Schönheit ist eine Frage des Mindsets.

Kommt Schönheit von innen? Absolut, wirkliche Schönheit kommt aus der inneren Tiefe. Sie ist die Ästhetik, Vitalität und Authentizität, die wir spüren und die wir als Vollkommenheit wahrnehmen. Kein Wunder also, dass Schönheit so anziehend und attraktiv auf alle Menschen wirkt. Wie bringen wir diese innere Schönheit nun nach außen? Dein Mindset spielt dabei die entscheidene Rolle, denn was von der inneren Schönheit an die Oberfläche kommt und im Außen sichtbar wird, genau das regelt das Mindset.

© Katharina Steiner / Kath Visual
© Katharina Steiner / Kath Visual

Was ist denn Schönheit überhaupt?

Ich glaube das meiste Geld und die meiste Zeit investieren wir in Dinge, die uns schön erscheinen lassen. Die neuen Schuhe für den Style, das Fitness Studio für die Muskeln, die Gesichtscreme für strahlende Haut und das teure Auto als Machtsymbol. Doch nützen all diese Dinge wirklich etwas? Ich meine, fühlen wir uns dadurch dann auch schön? Wohl nicht, wir überdecken damit meist nur ein Minderwertigkeits-Gefühl, das eigentlich da ist. Das kann also nicht wirklich die Schönheit sein, nach der wir suchen. Und finden uns dann immerhin die anderen Menschen schön, wenn wir so viel Geld und Zeit in die schöne Fassade inestieren? Vielleicht etwas attraktiver als vorher, okay, aber auch nur solange, wie wir die tolle Kleidung tragen und auch perfekt gestyled sind. In Wirklichkeit merkt natürlich jeder Mensch, dass da etwas nicht stimmt und hofft, dass der Gegenüber seine schöne Fassade weiterhin aufrecht erhält. Da frage ich mich: Macht das ganze glücklich? Sicher nicht! Dann muss es wohl etwas anderes geben, was einen Menschen schön macht. Denn es gibt ja diese Menschen, die wir einfach so ganz natürlich schön finden.

Was macht einen Menschen schön?

Wirkliche Schönheit beginnt immer tief im Inneren. Das ist meine These. Die Basis von uns, also unser Mindset, entscheidet, ob wir von anderen Menschen als schön wahrgenommen werden. Unser Mindset beeinflusst ja unsere Gedanken und Gefühle und bewirkt so, dass wir uns selbst schön fühlen oder eben nicht. Und das hat natürlich Auswirkungen auf unseren Charakter, unser Verhalten und unsere Ausstrahlung. Ein Mensch, der sich beispielsweise schön fühlt, wird sicherlich selbstbewusst sein und dementsprechend wird sein Auftreten auch charismatisch und attraktiv sein. Natürlich wirkt sich diese innere Haltung längerfristig auch auf das äußere Erscheinungsbild aus. So ein Mensch wird sicherlich attraktive Kleidung tragen, seine Haltung wird aufrecht und präsent sein, sein Gesicht wird weniger Sorgenfalten aufweisen und aus seinen Augen wird Lebensfreude strahlen. Und Menschen in der Umgebung schließen dann von diesen Indizien auf das Mindset des Menschen. Ein kraftvolles, selbstbewusstes und lebensbejahendes Mindset wird dann als schön und attraktiv empfunden. Ein begrenzendes, sorgenvolles und disharmonisches Mindset dagegen eher als unattraktiv.

Welches Mindset hast du?

Dein Mindset ist also entscheidend für deine Schönheit. Die oberste Priorität ist nun, sich selbst wieder schön zu fühlen. Der Rest passiert dann eh von alleine. Wie kannst du nun also am besten dein Mindset auf dieses Schönheitsgefühl ausrichten? Indem du deinen Fokus erstmal wieder auf dich selbst lenkst und dich mit deinem bisherigen Mindset bewusst wahrnimmst. Alleine durch das Beobachten fängt sich dein Mindset an, neu auszurichten und du wirst selbstbestimmter, präsenter und charismatischer. Wenn du dich wieder selbst fühlst, dann wird dir auch deine innere Schönheit bewusst. Dadurch verändert sich der Charakter und das Verhalten, man tut andere Dinge und deine Ausstrahlung verstärkt sich. Du bist entspannt, humorvoll und deine Verbindung zu anderen Menschen wird stärker. Längerfristig gesehen wirkt sich diese Änderung auch auf dein äußere Erscheinungsbild aus. Selbstbewusste Kleidung, neue Interessen, eine präsente Körperhaltung und ein definierter Körperbau können die Folgen davon sein. Und das wichtigste: Deine Augen fangen wieder an zu leuchten. Ich habe das ausgiebig erforscht und glaube inzwischen, dass die Augen des Menschen das zentrale Tor der Schönheit und Attraktivität sind. In den Augen siehst du, wie jemand wirklich ist und nicht umsonst heißt es auch "Liebe auf den ersten Blick". Die Augen haben also eine große Macht.

Was ist das schönste Mindset?

Meiner Erfahrung nach ist das Schönste ein liebendes, lebensbejahendes und freudiges Mindset. Eines, das möglichst ungefiltert das im Außen erkennen lässt, was wir im inneren wirklich sein sind. So begegnen wir der Umwelt wirklich und erkennen in allem die innewohnende Schönheit. Durch diese Authentizität entsteht intime Kommunikation und Verbindung. Und genau diese tiefe und echte Verbindung wird von den anderen Menschen als Attraktivität, Charisma und Schönheit erkannt.

Niklas

Kontakt

VLIRT. Das Flirttraining.

Niklas Wiezorek, BSc

Flirttrainer & Coach

 

Wien / Austria

 

Tel.:  +43 (0) 688 97 57 644

Mail:  niklas@vlirt.at

Web:  www.vlirt.at

VLIRT. Das Flirttraining. auf facebook


Visual Creation

Kath Visual

Katharina Steiner, BA

Visuelle Gesamtpakete aus Webdesign, Printdesign & Fotografie

 

Wien / Austria

 

Tel.:  +43 (0) 660 57 66 567

Mail:  studio@kathvisual.at

Web:  www.kathvisual.at

Kath Visual auf facebook