Flirten verboten!

Es wird warm und du musst zuhause sitzen. Genau genommen sitzt gerade die ganze Welt zuhause. Und ich bemerkte seit Tagen, dass die Menschen immer flirtier werden. Bestimmt bemerken die meisten das selbst gar nicht, sind sie doch gerade mit anderen Dingen als flirten beschäftigt. Und dennoch: So viel geflirtet wie momentan wurde schon lange nicht mehr. Hört sich unglaublich an? Schau'n wir mal!

In Flirtlaune

Natürlich, wenn der Frühling kommt, dann kommt jeder in Flirtlaune. Aber dieses mal ist es anders. Die Menschen müssen die Zeit momentan zwangsweise isoliert in ihren eigenen vier Wänden verbringen, sich mit sich selbst beschäftigen und können niemand anderen treffen oder daten. Was das bewirkt?

Endlich alleine

Zum einen befassen sich die Menschen endlich einmal mit sich selbst. Ich sage ja seit Ewigkeiten, dass der Schlüssel zu Attraktivität und Charisma das Alleinsein ist. Du brauchst Zeit mit dir selbst, Zeit der Langeweile und Zeit der Selbstreflexion, in der du dich selbst neu kennenlernst und bemerkst, was du willst und was nicht.

Eigene Schwäche

Natürlich haben sich trotzdem nur die wenigsten diese Zeit genommen, denn in der Zeit mit sich selbst begegnet man natürlich nicht nur seiner eigenen Größe, sondern vor allem erstmal seiner Schwäche, die man ja im Alltag gerne mal unterdrückt, überspielt oder verdrängt.

Attraktivität entfachen

Nun können wir zum Glück nicht mehr davonlaufen, sondern müssen Zeit mit uns selbst verbringen und können uns selbst wieder kennen und spüren lernen. Und genau in diesem Moment fängt das Feuer des Flirts wieder an, emporzusteigen und deine Attraktivität zu entfachen.

Sozialer Entzug

Zum anderen wächst durch diesen sozialen Entzug die Sehnsucht, wieder Menschen kennenzulernen, sich mit ihnen zu verbinden und ihnen nahe zu sein. Während es in der Vergangenheit schon oft so war, dass man durch all die Reizüberflutung lieber seine Ruhe haben wollte und sich nach Zeit für sich selbst gesehnt hat, wächst nun wieder der Wunsch, ja die Sehnsucht heran, den Menschen nahe zu sein und Intimität und Verbindung zu spüren.

Mein Tipp

Genieß die Zeit mit dir selbst, lern dich selbst so noch besser kennen und entfache den Flirt. Und lies mein neues Buch "So flirtet man richtig" (im FS Shop oder auf Amazon). Ich kann nur eins sagen: Das wird ein heißer Sommer!

Niklas

Kontakt

VLIRT. Das Flirttraining.

Niklas Wiezorek, BSc

Flirttrainer & Coach

 

Wien / Austria

 

Tel.:  +43 (0) 688 97 57 644

Mail:  niklas@vlirt.at

Web:  www.vlirt.at

VLIRT. Das Flirttraining. auf facebook


Visual Creation

Kath Visual

Katharina Steiner, BA

Visuelle Gesamtpakete aus Webdesign, Printdesign & Fotografie

 

Wien / Austria

 

Tel.:  +43 (0) 660 57 66 567

Mail:  studio@kathvisual.at

Web:  www.kathvisual.at

Kath Visual auf facebook